AUSSTELLUNG, INSTALLATION

ALTAR DER VERSCHWENDUNG

VRSCHWENDUNG IST DIE GRÖSSTE ENERGIEQUELLE

HEILIGER GARTEN
DER STROMVERSORGER

Im Garten Eden gibt es Strom im Überfluss. Alles weht, blüht, flattert,sprudelt, blinkt, leuchtet und verzaubert den Raum…

MATERIALIEN:
Overheadprojektor, Zimmerbrunnen, alte Föne,
Weihnachtslichter, Lichterketten, Emufedern, Schmetterlingsbilder…

OPFERALTAR FÜR DIE GÖTTIN DER ENERGIE

Bade Deine Füße in Unschuld, wende Dich vertrauensvoll an die Göttin und opfere ihr einen Deiner Stromfresser…

MATERIALIEN:
Gefriertruhe, Wasserkocher, Milchschäumer,
Toaster, elektro Kleingeräte, Ventilator,
Globus, Plattenspieler, Fussbad, Figuren,
Lichterketten…

KULTSTÄTTE DER ELEKTROMUTANTEN

Vorsicht! Sie Elektromutanten verdrehen Dir den Kopf, quasseln Dich ungefragt voll, halten Dich zum Narren und am Ende wirst Du zu allem Überfluß auch noch mit Käse überbacken!

MATERIALIEN:
Radios, Plattenspieler, Kassettenrekorder, Fernseher,
kleine Figuren, Lichterketten, Radio mit Käse überbacken, bewegte Puppen…

BEICHTHOTLINE FÜR STROMVERSCHWENDER

Progress nimmt sich Deiner Beichte an. Es kann
sein, dass er dafür ein Hühnchen verbrennen
muss…

MATERIALIEN:
Fernseher, Telefonhörer, Telefone, Boxen, Staubsauger, Kabelsalat, elektrisches Brotmesser,
Lichterketten…

Die vier Altäre wurden im Rahmen einer Aktion – Verschwendung ist die größte Energiequelle- für den Entega Energiekonzern gebaut. Sie waren Innenleben eines großen, begehbaren Iglus aus Kühlschränken. Jedes der Geräte und Lampen ist an Strom angeschlossen und die Installation blinkt, bewegt sich, macht Musik…

Die Installation wurde in Hamburg auf dem Gänsemarkt und in der Darmstädter Innenstadt gezeigt. 
Den letzten Auftritt hatte der Altar auf dem Tollwood Festival in München.


TOLLWOOD FESTIVAL 2016